Mittwoch, 1. Oktober 2014

Tag 2

Erstmal ausschlafen, das Bett ist im wahrsten Sinne traumhaft.

Wir fuhren erstmal zum Ihop frühstücken, danach deckten wir uns im Walmart mit Süsskram und Mitbringseln ein und fuhren anschliessend zum Bonanza Store, in dem wir einige Souveniers für die Daheimgebliebenen einkauften


Es war nun bereits 13 Uhr und wir entschieden uns mal nichts zu tun und am Pool rumzulümmeln. Da der Pool nicht sehr tief ist, war mit Schwimmen nicht viel drin, ausserdem schwimmt man hier nicht, man macht Party. Nach 3 Stunden verliessen wir den Poolbereich und machten uns ausgehfertig. 

Wir hatten für abends Karten für die Recycled Percussion Show im The Quad reserviert, die wir noch abholen mussten. Da wir noch Zeit hatten gingen wir in unserem Hotel Burger essen. Wie alles in Vegas zwar etwas teuer, aber verdammt lecker


Wir sahen uns noch das Wildlife Habitat im Flamingo an



 








und gingen dann rüber ins Quad in die Show. Die Show war klasse, man hatte zwar nen mittleren Hörsturz, aber es war hammer. Das Publikum durfte auf alten Töpfen mit trommeln und wurde mit in die Show einbezogen.



Nach der Show schlenderten wir noch durch das neue The Linq und wieder den Strip hoch und runter mit einem leckeren Frozen Cocktail in der Hand. Das war unser 2. Tag, heute geht's wieder on the Road ins Death Valley.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen